Ob Bach, Dvořák oder Rienecker, Oratorien, Gospel oder neues geistliches Lied: Die Kirchenmusik in Tönning bietet ein breites Konzertprogramm.

Sei es Kirchen- oder Kinderchor, Kantaten- oder Gospelchor: Jung und Alt bieten mit ihren Stimmen ein reichhaltiges Spektrum musikalischer und klanglicher Richtungen.

Seien es Trommel, Blockflöte oder Orff-Instrumente: Kinder haben Freude daran, das Musizieren mit diesen Instrumenten zu erlernen und zu praktizieren.

1978 erhielt Tönning durch den Kieler Orgelbauer Paschen eine neue Orgel. Im benachbarten Kotzenbüll wurde die Orgelbautechnik aus fünf Jahrhunderten erhalten.


Keine Nachrichten verfügbar.

Musikalisches Niveau und Gemeinschaft

Christian Hoffmann an der Orgel
Kreiskantor Christian Hoffmann am Spieltisch der Tönninger Orgel.

Christian Hoffmann führt seit 1995 die beachtenswerte Tradition der Kirchenmusik in der Eiderstadt Tönning fort, hat aber ebenso erfolgreich neue Impulse gesetzt. Sowohl Musizierende wie auch Zuhörerinnen und Zuhörer motiviert und begeistert er für alte und auch neue Musik. Dabei baut er auf die beiden Säulen Musikalisches Niveau und Gemeinschaft.

Getragen wird die musikalische Vielfalt von den vielen Sängerinnen und Sängern, Kindern und Erwachsenen in Chören und Instrumentalgruppen. 

Als Kreiskantor für den südlichen Teil des Kirchenkreises Nordfriesland wirkt Hoffmann über die Stadtgrenzen Tönnings hinaus und sorgt sich gemeinsam mit seinem Husumer Kollegen Kai Krakenberg um den musikalischen Nachwuchs für Gottesdienste und Gemeinden.

Christian Hoffmann saß bereits als Zwölfjähriger auf der Orgelbank. Weitere zwölf Jahre später beendete er sein Studium der Kirchenmusik in Heidelberg und Münster mit der Diplomprüfung B. Nach fünf Jahren als Bezirkskantor in Bad Soden wechselte er 1995 nach Tönning.

Kreiskantor
Photo of Christian  Hoffmann
Kreiskantor Christian Hoffmann
Otto-Wiesner-Str. 2
, 25832 Tönning
04861 68067
Lust auf eine nebenamtliche Tätigkeit als Kirchenmusiker?

Man muss kein Virtuose am Klavier sein, aber mehr als die Grundkenntnisse sollten es schon sein. Wenn aber auch auf der Orgelbank bereits Grundkenntnisse erworben worden sind und jemand von der Freude am Musizieren gepackt ist, steht einer Ausbildung zum C-Musiker nichts im Wege.

Gemeinsam bieten die Kirchenkreise Nordfriesland und Dithmarschen wieder einen C-Kurs an. Er beginnt im Januar 2016 und dauert zwei Jahre. Unterrichtet wird in in Fächern wie Chorleitung, Stimmbildung, Musikgeschichte, Gehörbildung und Liturgik. Der Kurs endet mit einer Abschlussprüfung.

Nähere Informationen gibt hier ein Prospekt.

Weitere Konzerttermine
Sonntag 05.06.16
"Veni creator spiritus - Komm heiliger Geist"

Doppelchöre und Canzonen von Gabrieli, Prätorius, Tallis, Schmelzer und Schütz

Ausführende: Nordfriesische Compagney (Doppelvokalquartett und barockes Orchester)

Leitung: Thomas Hansen


Beginn: 15:00 Uhr
mehr...
Freitag 17.06.16
Konzert mit Werken von Georg Phillip Telemann

Solo und Triowerke
Ausführende: Simon Böckenhoff -Barockoboe, Susanne Horn - Violen da Gamba, Thomas Rink -Barockfagott und Blockflöte, Simon Schuhmacher - Cembalo


Beginn: 19:00 Uhr
mehr...
Sonntag 03.07.16
Sonntagsfest im Multimar Wattforum

Ausfürhrende: Kinderchor Tönning

Predigt: Gisela Mester-Römmer

Leitung: Kreiskantor Christian Hoffmann


Beginn: 10:00 Uhr
mehr...
Sonntag 10.07.16
Evensong/Abendgesang

Ausführende: Kantorei St. Laurentius

Leitung: Kreiskantor Christian Hoffmann


Beginn: 18:00 Uhr
mehr...
Sonntag 24.07.16
A capella Konzert

Werke von Schütz, Schein, Buxtehude u.a.

 

Ausführende:  Vokalensemble Solosesto

 

Leitung: Kreiskantor Christian Hoffmann

 



Beginn: - Uhr
mehr...